MTG Ruhrgebiet
 

Ausschreibung zum 21. Heimatwettbewerb

Die MOTOR-TOURISTIK-GEMEINSCHAFT(MTG) RUHRGEBIET mit ihren ADAC Ortsclubs: Team Wichern Bochum, MSC Bork, Dattelner MC von 1928, AMC Hamm, MSC Heeren-Werve, AC Herdecke, und des MSC Sprockhövel, veranstaltet in der Zeit vom 01.03. bis 30.09.2022 im Rahmen des "Ruhrgebiet-Touristik-Pokal (RTP)" ihren

21. Heimatwettbewerb "Im Ruhrgebiet".

Mit der Durchführung beauftragt ist das Team Wichern Bochum e.V. vertreten durch Theo Hauschulz- Uhlandstr. 41  44147 Dortmund. Die Ausarbeitung des Heimatwettbewerbes erfolgte durch Theo Hauschulz. Die Veranstaltung wurde unter Nr. 819/22 vom ADAC Westfalen, Freizeit-Service, registriert. Sie gilt als Wertungsveranstaltung für die Motor-Touristikabzeichen aller ADAC-Gaue nach deren Bestimmungen.

Teilnahmeberechtigt sind alle Touristikfreunde, die ihre Bordkarte ordnungsgemäß ausgefüllt und das Nenngeld in bar oder per Überweisung entrichtet haben. Die Rückgabe der Bordkarte kann erfolgen bei jeder Sternfahrt der teilnehmenden Clubs. Termin und Ort sind den jeweiligen Ausschreibungen zu entnehmen. Bei Einsendung der Leistungsbücher  an den Fahrtleiter Theo Hauschulz, ist ein ausreichend frankierter Rückumschlag beizulegen.

Das Nenngeld beträgt 5 €.

Nenngeld ist Reugeld und wird nicht zurückerstattet.

Überweisung bitte auf folgendes Konto:

Team Wichern Bochum DE57 4305 0001 0009 4034 11 Verwendung „MTG und Name“

Für Jugendliche, die am 01.01.2022 - 10 Jahre alt sind und das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist die Teilnahme kostenlos.

Die bildlich dargestellten Motive müssen aufgesucht werden. Jede richtige eingetragene Antwort wird mit zwei Punkten bewertet. Es werden auch anteilige Punkte vergeben. Für die Wertung sind mindestens 50 % richtige Antworten erforderlich. Achtung! Der Wettbewerb wird für das Touristikabzeichen des ADAC Westfalen, nur dann gewertet, wenn er mit dem Stempel der MTG Ruhrgebiet versehen ist.

Als Anerkennung kommen Sachpreise für die Teilnehmer, die bei der Siegerehrung anwesend sind, zur Verlosung. Eine gesonderte Einladung erfolgt nicht. Der Ort der Siegerehrung und die Ergebnislisten werden im Internet veröffentlicht.

Der Teilnehmer erkennt durch seine Nennung die Ausschreibung in allen Punkten als verbindlich an. Proteste gegen die Ausschreibung. die Auswertung oder die Preisverteilung sind nicht zugelassen. Jeder Teilnehmer fährt und handelt auf eigene Gefahr. Für Sach-, Personen- oder Vermögensschäden gegenüber Teilnehmern, Mitfahrern oder anderen Personen, die vor, während oder nach der Veranstaltung eintreten, übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung.

Viel Vergnügen und eine unfallfreie Fahrt wünschen Ihnen

Ihre MOTOR-TOURISTIK-GEMEINSCHAFT (MTG) RUHRGEBIET

Theo Hauschulz

Fahrtleiter 

Dieses Jahr findet Ihr die Ziele im Nordsternpark in Gelsenkirchen.


Die Fragen sind entlang der blauen Linie zu beantworten.


Der Nordsternpark ist das ehemalige Zechengelände der Zeche Nordstern.

Nach der Stilllegung der Zeche Nordstern im Jahr 1993, wurde das Betriebsgelände grundsaniert und in einen Landschaftspark verwandelt. 1997 fand im Park die Bundesgartenschau statt.


In dem Zechenturm befindet sich die Ausstellung “Wandel is immer “ und eine Besucherterasse unterhalb des “Herkules von Gelsenkirchen”.

Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte Internetseite www.nordsternturm.de

Parkmöglichkeiten sind am Amphitheater und im Parkhaus neben dem Nordsternturm.

Heimatwettbewerb
Bilder und Fragen
HW.pdf (653.37KB)
Heimatwettbewerb
Bilder und Fragen
HW.pdf (653.37KB)
Bordkarte
Heimatwettbewerb
BHW.pdf (325.62KB)
Bordkarte
Heimatwettbewerb
BHW.pdf (325.62KB)